WEIHNACHTSMARKT ABGESAGT ---------- **** Bitte helfen Sie mit Ihrem Verhalten die Coronawelle abzumildern. **** Bleiben Sie gesund!

Arbeitseinsatz am Burgplatz 25. September

Bei bestem Wetter haben sich wieder fleißige Ölsburgerinnen und Ölsburger auf unserem Burgplatz eingefunden, um Ordnung zu schaffen. Müll wurde eingesammelt, das Kriegerdenkmal sieht wieder schick aus und die Dachrinnen des Hauses der Kirche wurden vom Laub und kleinen Ästen befreit.

Nachdem wir 2019 angefangen haben, den Bunker am Rand des Burgplatzes freizulegen, sollte die Kompletträumung bei einer der folgenden Arbeitseinsätze abgeschlossen werden. Leider haben wir die Größe dieser Weltkriegshinterlassenschaft unterschätzt. Trotz vieler helfenden Hände und einer Menge Eimer ist der Bunker durch die zweite Tür noch nicht zugänglich. Bei einem dritten Versuch sollte es uns gelingen, diesen von allen Türen aus und durchgängig begehbar zu machen. Der stellvertretende Ortsbürgermeister H.-G. Baumann, SPD, freut sich schon darauf, Führungen durch die komplette Bunkeranlage anzubieten.

Des Weiteren wurde mit Bagger und schwerem Gerät nach weiteren Burgfundamenten der ehemaligen „Ölsburg“ gesucht. Hierbei wurden unter Federführung des Kreisarchäologen Thomas Budde diverse Suchschachtungen durchgeführt. Die Ergebnisse werden jetzt wissenschaftlich aufgearbeitet und später präsentiert. Ziel ist es, eine genaue Kartographie der alten Burganlage zu erstellen.

„Ich bedanke mich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern dieses Arbeitseinsatzes für für ihre tatkräftige Unterstützung und wünsche guten Appetit“, so der Ortsbürgermeister Gerhard Monitzkewitz.

Der Tag endete mit Bier und alkoholfreien Getränken und Würstchen vom Grill und guten Gesprächen.

Heinz-Georg Baumann

Stellv. Ortsbürgermeister

Bild zum Arbeitseinsatz vom 25.09.2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.